Geschichten über den Lietzensee von Irene Fritsch

Ich lade Sie herzlich zur Veranstaltung

„Der Lietzensee und seine Geschichte“,
die am 25. Juni 2018, um 19 Uhr in meinem Wahlkreisbüro in der Kantstraße 75, 10 627 Berlin stattfinden wird, ein.

Frau Irene Fritsch, die sich seit vielen Jahren mit der Historie des Sees und seiner Anwohner beschäftigt und bereits mehrere Sachbücher und Kriminalromane zu diesem Thema veröffentlicht hat, gibt spannende Einblicke in die Entwicklungsgeschichte unseres beliebten Kiezes. Woher hat der Lietzensee seinen Namen, wer entdeckte ihn zuerst als attraktiven Wohnsitz und welche Persönlichkeiten prägten und prägen unsere Nachbarschaft bis heute? Und wer entwarf und gestaltete den Park, der bis heute einer der beliebtesten Berlins ist? Diese und andere Fragen wird Frau Fritsch bei ihrer Lesung mit reichem Bildmaterial aus Vergangenheit und Gegenwart beantworten und Ihnen so einen neuen Blickwinkel auf unseren Kiez eröffnen.

Im Anschluss können Sie gerne bei einem Glas Wein über aktuelle Fragen und Herausforderungen rund um den Lietzensee diskutieren.
Ich freue mich auf Ihr Kommen

Bitte melden Sie über ma03.henner.schmidt@fdp-fraktion.berlin
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Kurzbiographie Irene Fritsch 
Irene Fritsch mit einem Bericht in der Berliner Woche

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.