Blumenviertel in Neukölln

Auszug aus dem Beitrag „Blumenviertel in Neukölln . Anwohner erhalten erneut Post“, Erschienen in: Morgenpost am 6.10.2017

„An den Investitionskosten für eine neue Pumpanlage, die dringend gebaut werden muss, weil die bestehende überaltert ist, muss sich das Land Berlin beteiligen. Für die Betriebskosten ist anschließend eine einvernehmliche Lösung mit den Hauseigentümern herbeizuführen“. sagte Henner Schmidt, Sprecher für Infrastruktur- und Umweltpolitik der FDP im Abgeordnetenhaus, auf Anfrage der Berliner Morgenpost.

Den vollständigen Beitrag in der Morgenpost finden Sie hier

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.