Einführung der „Blauen Plakette“

In meiner Rede zur Einführung der „Blauen Plakette“ für Dieselfahrzeuge vom 27. September 2018 begründe ich, warum ich den  Antrag der Koalitionsfraktionen für ungeeignet empfinde.

Aus meiner Sicht stellt die Einführung einer „Blauen Plakate“ nur eine Scheinlösung dar, um Fahrverbote möglichst leicht einzuführen. Dabei gibt es eine Menge sinnvollerer Maßnahmen für bessere Luft wie bspw. die Einrichtung Grüner Wellen auf Hauptverkehrsstraßen, digitale Verkehrssysteme, Verkehrslenkung, Förderung von Elektromobilität sowie Gas – und Wasserstoffmobilität.

Meine Rede können Sie hier abrufen
(Quelle für Rede und Foto: rbb-online.de, Stand vom 27.09.2018)

 

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.