Einladung ins Abgeordnetenhaus

Einladung ins Abgeordnetenhaus von Berlin: Das Gebäude des Preußischen Landtages, heutiger Sitz des Berliner Parlaments, in der Niederkirchnerstraße 5, war in seiner langjährigen Geschichte oft Schauplatz von Demokratie und Diktatur. Am 16.01.1899 erfolgte die Einweihung des Hauses als Tagungsort der Zweiten, der bürgerlichen Kammer des Preußischen Landtags, entworfen und gebaut im Stil der italienischen Hochrenaissance vom Geheimen Baurat Friedrich Schulze.

Seit dieser Zeit diente der Preußische Landtag nicht nur als Parlament, sondern ebenso als Volksgerichtshof und Offizierskasino unter der Herrschaft der Nationalsozialisten und in der DDR-Zeit als Sitz der Staatlichen Plankommission des Ministeriums für Staatssicherheit. Die Geschichte des Preußischen Landtags ist ausgesprochen vielseitig und spannend. Wer mehr über das Berliner Parlament erfahren möchte, den lade ich hiermit sehr herzlich zu einer Führung durch das historische Gebäude ein.

Richten Sie dazu bitte eine formlose E-Mail mit Ihrem Interesse an einer Teilnahme an meinen Mitarbeiter: ma01.henner.schmidt@fdp-fraktion.berlin

Ich freue mich über Ihre Teilnahme.

Weitere führende Links:

Das Berliner Parlament im Preußischen Landtag 

Wer ist Henner Schmidt? 

Fotoquelle: Abgeordnetenhaus von Berlin

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.