Auszug aus dem Beitrag „FDP: Maut-Gelder müssen in die Straßen fließen“, Erschienen in: BZ am 17.5.2018.

„Es ist richtig, dass nun auch Bundesstraßen für LKW mautpflichtig werden“, so der Berliner FDP-Sprecher Henner Schmidt zur Erweiterung der Maut auf Berliner Bundesstraßen ab dem 1. Juli: Durch die Erhebung der Maut nur auf Autobahnen seien viele LKWs auf Bundesstraßen ausgewichen. Dieser unnötige Durchgangsverkehr in Berlin werde nun hoffentlich zurückgehen. Die für Bundesstraßen in Berlin nun zusätzlich erhobene Maut müsse aber „auch der Straßeninstandhaltung in Berlin zusätzlich zu den bisher geplanten Instandhaltungsmitteln zufließen.“

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier.

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.