Beitrag „Grüne und Linke wollen Urteil zu Dieselfahrverboten akzeptieren“, Erschienen in: rbb24 am 27.11.2018.

Auch die FDP-Fraktion fordert den Senat auf, in Berufung zu gehen. Es seien alle Möglichkeiten zu nutzen, Fahrverbote doch noch zu verhindern, sagte der infrastrukturpolitische Sprecher, Henner Schmidt. Zudem müsse der Senat umgehende Maßnahmen umsetzen, um die Luftbelastung zu senken. “Dazu ist schnell eine bessere Verkehrslenkung auf den Weg zu bringen, es sind Nachrüstungen von Bussen und Taxis zu fördern, eine Vergleichmäßigung des Verkehrs zu gewährleisten und eine bessere städtebaulichen Durchlüftung herbeizuführen”, so Schmidt.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier.

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.