Im Ranking der fahrrad-freundlichsten Großstädte landet Berlin ganz hinten

Auszug aus dem Beitrag „Im Ranking der fahrrad-freundlichsten Großstädte landet Berlin ganz hinten„, Erschienen in: B. Z. am 19.05.2017.

Auch Henner Schmidt, infrastrukturpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Abgeordnetenhaus, sieht dringenden Handlungsbedarf. „Es geht jetzt darum, die wichtigsten in der Umfrage genannten Themen für ein besseres Fahrradklima klar zu priorisieren. Dazu gehört zum Beispiel, endlich konsequent gegen Falschparker auf Radwegen vorzugehen“, sagte er. „Auch ist für mehr Sicherheit für Fahrradfahrer zu sorgen, etwa durch Entschärfung bekannter Unfallschwerpunkte. Man kann vieles für bessere Bedingungen für Fahrradfahrer tun, ohne dabei systematisch den Autoverkehr auszubremsen, wie der Senat es versucht.“

 

Den vollständigen Beitrag in der B. Z. finden Sie hier

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.