Antrag

der Fraktion der FDP

Ladevorrichtungen für Elektrofahrzeuge an Taxi-Halteplätzen einrichten

Das Abgeordnetenhaus wolle beschließen:

page1image382912768

18. Wahlperiode

18.04.2018

page1image382762128

Der Senat wird aufgefordert, im Zuge des Aufbaus der Ladeinfrastruktur für E-Mobilität im Land Berlin Ladevorrichtungen für Elektrofahrzeuge an den ausgewiesenen Taxihalteplätzen einzurichten. Dabei soll auch geprüft werden, ob neben Ladesäulen auch Einrichtungen für induktives Laden installiert werden können und ob diese geeignet sind, die Anforderungen der Nutzer zu erfüllen.

Begründung:

Die Bundesregierung und der Berliner Senat sehen in der Umstellung der Taxiflotten auf Elektrofahrzeuge eine wichtige Maßnahme zur Verbesserung der Luftqualität in der Stadt und stellen dafür auch entsprechende Förderprogramme bereit.
Es ist deshalb damit zu rechnen, dass die Anzahl der Elektrofahrzeuge bei den Taxis zuneh- men wird und damit für diese auch eine entsprechende Ladeinfrastruktur bereitgestellt werden muss.

Da Taxis oft längere Zeit an den Halteplätzen verbringen, sind diese besonders geeignete Standorte für Ladeeinrichtungen.

Berlin, 17. März 2018

Czaja, Schmidt
und die weiteren Mitglieder
der Fraktion der FDP im Abgeordnetenhaus von Berlin

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.

Facebook Twitter