Beitrag “Grünphasen und Mittelinseln: Mehr Sicherheit für Fußgänger“. Erschienen in: Süddeutsche Zeitung am 30.1.2020.

Kritik kam von der Opposition. Im Grundsatz wolle die Regierungskoalition dem Fußverkehr absolute Priorität geben. Doch wie das in der Praxis aussehen solle, bleibe unklar, sagte der CDU-Abgeordnete Oliver Friederici. “Sie bleiben in Ihrem Gesetzesentwurf absolut vage”, sagte er in Richtung von Rot-Rot-Grün. Der FDP-Abgeordnete Henner Schmidt sah zwar “positive Punkte” an dem Antrag. Beim Mobilitätsgesetz fehle aber ein Abschnitt zum Autoverkehr.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier. 

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.

Facebook Twitter