Rede zu Quartiersgaragen

 

 

In meiner Rede vom 11. Januar 2018 (20. Plenarsitzung) fordere ich den Senat auf, ein Konzept für die Bereitstellung bzw. Verlagerung von Parkplätzen durch den Bau von Tiefgaragen in innerstädtischen Quartieren zu entwickeln. 
Dazu sind im ersten Schritt geeignete Plätze zu identifizieren, auf denen Parkplätze unter die Erde verlagert werden können. U.a. sind der Olivaer Platz und der Hardenbergplatz dafür zu betrachten.

Meine Rede können Sie hier abrufen
(Quelle für Rede und Foto: rbb-online.de, Stand vom 11.01.2018)

Antrag zum Nachlesen 

 

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.