Rede zum Klimastreik

In seiner Rede zum Klimastreik am 26. September 2019 zeigt sich Henner Schmidt überrascht, dass die Debatte so kontrovers geführt werde, obwohl sich fünf Fraktionen über die Herausforderung der Klimaveränderungen grundsätzlich einig seien. Nach Ansicht der FDP ist der richtige Weg ein Deckel zur Begrenzung der Emissionen. Dadurch fördere man Innovation, vernetztes Denken und Kreativität. Politik müsse einen Rahmen setzen, in dem sich Innovationschancen, kreative Lösungen und neue Technologien gut entfalten können. Große Probleme und Herausforderungen wie der Klimawandel können nur so bewältigt werden.

Die Rede können Sie hier abrufen
(Quelle für Rede und Foto: rbb-online.de, Stand vom 26.09.2019)

 

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.