Rede zum Urban Gardening

In meiner Rede zum Urban Gardening Antrag der Koalitionsfraktionen erläutere ich, warum meine Fraktion und ich grundsätzlich den Ansatz von Urban Gardening begrüßen, allerdings uns zum Antrag in der aktuellen Form enthalten. Urban Gardening trägt zu einer lebhaften und lebenswerten Stadt bei, insbesondere sind Schulgärtenprojekte aus bildungspolitischer Sicht richtig. Der Antrag der Koalitionsfraktionen geht allerdings aus Sicht meiner Fraktion in die falsche Richtung, da dieser mehr Bürokratie schafft, als Verwaltungshürden abzubauen.

Meine Rede können Sie hier abrufen
(Quelle für Rede und Foto: rbb-online.de, Stand vom 22.02.2018)

Weitere Rede zum Thema vom 16. November 2017

Presseartikel zum Urban Gardening 

 

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.