Rede zur Klimapolitik

Henner Schmidt kritisiert die Restriktions- und Verbotspolitik der Koalition und fordert mehr Angebote und Konzepte zur Attraktivitätssteigerung klimafreundlicher Alternativen. Er sieht großes Potenzial in den Handlungsfeldern Verkehr und Gebäude, um die gesetzten Klimaziele 2030 zu erfüllen. Des Weiteren ist es wichtig, die Konzepte auf die soziale Verträglichkeit zu prüfen und auch die Ansätze zu den Klimaanpassungsmaßnahmen zu intensivieren.

„Die beste Klimaschützerin ist nicht die, die die schwärzesten Visionen malt und die radikalsten Forderungen aufstellt- die beste Klimaschützerin ist die, die die wirksamsten Maßnahmen umsetzt.“

Lesen Sie hierzu ebenfalls den Antrag unserer Fraktion über die Maßnahmen zur Klimaanpassung.

Die Rede können Sie hier abrufen
(Quelle für Rede und Foto: rbb-online.de, Stand vom 29.08.2019)

Sehen Sie auch die Kurzintervention von Georg Kössler (Bündnis 90/Die Grünen)
(Quelle für Rede und Foto: rbb-online.de, Stand vom 29.08.2019)

 

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.