Rede zur Lärmminderung bei der Straßenbahn

Henner Schmidt begrüßt in seiner Rede die Koalitionsanträge zur Lärmminderung bei der Straßenbahn. Bisher wurde allerdings auf das Thema Lärmminderung bei Straßenbahnen, so Schmidt, wenig Rücksicht genommen. Die Koalitionsfraktionen fordern die BVG  auf, Straßenbahnen technisch nachzurüsten und lärm- und erschütterungsarme Gleisanlagen zu bauen. Laut Schmidt sind die Pläne alles in allem ambitioniert und kostenintensiv. Außerdem ist die Straßenbahn nicht an allen Stellen in der wachsenden Stadt ein geeignetes Verkehrsmittel. Sinnvoller wäre es aus seiner Sicht, die wichtigsten Lückenschlüsse im Liniennetz der U-Bahn umzusetzen.

Lesen Sie hier den Antrag der Koalitionsfraktionen zur “Lärmminderung Straßenbahn – Leise Gleise bauen”

Lesen Sie hier den Antrag der Koalitionsfraktionen zur “Lärmminderung bei Straßenbahn – Kurvenquietschen verhindern”

Die Rede können Sie hier abrufen
(Quelle für Rede und Foto: rbb-online.de, Stand vom 29.08.2019)

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.