Beitrag „Günstig-Parken für Nachtarbeiter“. Erschienen in: Berliner Kurier am 26.06.2019.

Der FDP-Abgeordnete Henner Schmidt: „Der SPD-Vorstoß zeigt, wie falsch die Parkraumbewirtschaftung in Berlin läuft. Auf der einen Seite soll sie immer weiter ausgeweitet und die Preise erhöht werden, auf der anderen Seite sieht selbst die SPD, dass dies für einige zu unzumutbaren Belastungen führt.“ Schmidt sprach sich für mehr Tiefgaragen aus und den Ausbau des Nahverkehrs.

Der Senat will die Parkraumbewirtschaftung auf die ganze Innenstadt ausdehnen.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier. 

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.