Beitrag „Wir wollen, dass die Menschen ihr Auto abschaffen“, Erschienen in: Die Welt am 1.3.2019.

Oliver Friederici, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, warf Günther per Mitteilung einen „verbissenen Kulturkampf gegen das Auto“ vor. Die Berliner hätten ein Recht auf Mobilität, auch Autofahrer. FDP-Verkehrspolitiker Henner Schmidt kritisierte gegenüber der Zeitung Günthers Rede als „extrem plakativ“ und forderte „Alternativen zum Auto“.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier.

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.