Beitrag „Wirtschaftssenatorin Pop will U-Bahnlinien ausbauen“, Erschienen in: Berliner Morgenpost am 6.8.2018.

Die Opposition fordert vom Senat mehr Anstrengungen beim Ausbau des U-Bahn-Netzes. „Der Senat darf den U-Bahn-Bau nicht weiter vertagen“, sagte der infrastrukturpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Henner Schmidt. U-Bahnen seien leistungsfähiger als Straßenbahnen und konkurrierten nicht mit anderen Verkehrsträgern um knappe Flächen. Planungen zur Erweiterung des Netzes hätten indes lange Vorlaufzeiten und müssten daher sofort begonnen werden.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier.

Lesen Sie zu diesem Thema auch den Beitrag in der Märkisch Oderzeitung (MOZ)

Lesen Sie zu diesem Thema auch den Beitrag im Fokus 

 

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.