Beitrag „Autoverbot im S-Bahnring – CDU nennt Grünen-Idee “zutiefst unsozial“. Erschienen in: Berliner Zeitung am 3

Ähnlich wie die Linke sieht das die Oppositionspartei FDP. Eine „Zero Emission Zone“ würde nicht nur große Teile des Wirtschaftsverkehrs aus der Stadt aussperren, sagte der verkehrspolitische Sprecher Henner Schmidt der Berliner Zeitung, sondern sei auch sozial ungerecht. „Es ist allerdings nicht besonders ernst zu nehmen, wenn die Grünen immer radikalere Forderungen stellen.“ Deren Verkehrssenatorin scheitere schon an der Umsetzung der bisher beschlossenen Maßnahmen.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier. 

Wollen Sie mitstreiten?


Diskutieren Sie mit auf meinen Facebook- und Twitter-Accounts.