Berlin soll kein Bullerbü des Stillstandes werden

In seiner Rede zur Verkehrspolitik bemerkt Henner Schmid, dass Berlin kein Bullerbü des Stillstandes werden soll. Wir Freien Demokraten wollen eine lebenswerte, bewegte, dynamische Großstadt, in der alle nach ihren Bedürfnissen mobil sein können. Wir wollen die Wahlfreiheit der Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt rücken. Statt Mobilität durch Verbote einzuengen, wollen wir allen Berlinerinnen und Berlinern eine möglichst große Auswahl von Mobilitätsangeboten bieten – beim ÖPNV, beim Radverkehr, beim Fußverkehr aber eben auch beim motorisierten Individualverkehr, sowohl in der Innenstadt als auch in den Außenbezirken.

Die Rede können Sie hier abrufen
(Quelle für Reden und Foto: rbb-online.de, Stand vom 19.8.2021)