Rede zum Kleingartenschutzgesetz

In seiner Rede zum Berliner Kleingartenschutzgesetz betont Henner Schmidt, wie wichtig die Sicherung der Berliner Kleingärten ist. Er sieht Einstimmigkeit aller Fraktionen zur Sicherung der Kleingärten auf landeseigenen Flächen. Hingegen zeigt er die Konflikte durch Verkehrsinfrastruktur, hohe Entschädigungszahlungen und Druck durch Bauvorhaben auf privatem Baugrund auf. In der kommenden Legislaturperiode muss der Kleingartenentwicklungsplan weitergeführt werden und auch der Schutz der Berliner Kleingärten muss künftig auf der Tagesordnung bleiben.

Die Rede können Sie hier abrufen
(Quelle für Reden und Foto: rbb-online.de, Stand vom 21.09.2021)