Beitrag „Solarpflicht für alle öffentlichen Gebäude in Berlin“. Erschienen in: Berliner Tagesspiegel am 10.08.2021

Unzufrieden äußerte sich FDP-Politiker Henner Schmidt: Die Regierungskoalition habe den vorangegangenen Entwurf “ durch hastige und undurchdachte Änderungen verschlechtert”. Bedenken gebe es hinsichtlich der zeitlichen Umsetzbarkeit für die Sanierung und Solarpflicht öffentlicher Gebäude. “Dass jetzt zusätzlich noch von jedem einzelnen Gebäude in detailliertestem Maße Daten erhoben werden sollen, ist aus Sicht der FDP-Fraktion unzulässig und nicht umsetzbar”, sagte Schmidt in Bezug auf das Wärmekataster.